Historie

1984 – Das Massaker beginnt!

Lemmy, Stachel, Waldi und Atomic Steif gründen in Velbert ,,VIOLENT FORCE,,.

Anfangs noch mit einem Sänger (Name nicht mehr bekannt) der aber nach kurzer Zeit die Band wieder verlies.

1985 – Erstes DEMO ,,VELBERT – DEAD CITY,,

In den USA findet das DEMO seine Fans und ist bei ,,Radio Powerthrash,, zu hören.

Trotz der schlechten Soundqualität nehmen Verlage (MALIBU) das Demo mit ins Programm.

Es folgten viele Auftritte in der gesamten BRD und dem europäischen Ausland.

Unter anderen mit Assassin, Deathrow, Living Death, Kreator, Darkness, AngelDust, Onslaught.

1986 – Film ,,Verlierer,,

Livemitschnitt des ZDF für den Film ,,Verlierer,, der im Herbst 86 über die Bildschirme flimmerte.

Unter anderen mit Ralf Richter und den Toten Hosen.

Hille, zu der Zeit noch nicht bei Violent Force, spielt ebenfalls in dem Film mit.

1986 – VIOLENT FORCE scheint am Ende

Atomic Steif verlässt die Band und wechselt zu Living Death. Auch Lemmy verlässt die Band.

Hille aus Ratingen steigt als Ersatz für Atomic Steif in die Band ein.

Lemmy kommt zurück in die Band und es wird sofort an  einem neuen Demo gearbeitet.

August 1986 – ,,DEAD CITY III – The Night,,

In dieser neuen Besetzung wird ein weiteres Demo ,,DEAD CITY III – The Night,, eingespielt.

Ein weiterer Meilenstein der diverse Plattenfirmen aufhorchen lässt.

1987 – ,,Teutonic Invasion,,

Roadrunner Productions B.V. und Rock Hard bringen den Sampler ,,Teutonic Invasion,, raus. ,,VIOLENT FORCE,, ist mit dem Song ,,Soulbursting,, vertreten.

1987 – ,,Malevolent Assault of Tomorror,,

Roadrunner Productions B.V. nimmt ,,VIOLENT FORCE,, unter Vertrag und veröffentlicht das Album ,,Malevolent Assault of Tomorrow,, .

1988 – Das Ende

Violent Force verlieren ihren Proberaum.

Die Bandmitglieder Lemmy, Stachel, Hille und Waldy arbeiten getrennt voneinander in anderen Bands.

2004 – Neue Projekte

Stachel und Hille arbeiten wieder zusammen an neuen Projekten

2005 – Violent Force wird 20

Sunnybastards veröffentlichen den Film ,,Verlierer,, mit Live Ausschnitten von Violent Force. Violent Force steuern Interviews und Bildmaterial bei. Zusätzlich erscheint eine Spezial DVD-Box mit vielen Extras. Inkl. Violent Force Video.

2009 – MAOT auf CD

Malevolent Assault of Tomorror kommt als CD auf den Markt

2010 – And Friends

,,Violent Force and Friends,, wird ins Leben gerufen.

Hille und Stachel suchen nach Gastmusikern und werden mit den Jungs von REZET fündig.

Mit Thorben Schulz, Bastian Santen, Ricky Wagner und Frank Gehde,

werden die passenden Musiker gefunden.

2012 – LIVE

Violent Force and Friends featuring REZET startet live im Helvete Oberhausen

Es folgt ein weiterer Auftritt.

2014 – LIVE

Violent Force featuring REZET live beim Headbangers Open Air

2014 – LIVE

Violent Force featuring REZET live beim DETZE ROCKT (Das Metal Open Air in der Eifel)

2018 – MAOT NEU AUFGELEGT

High Roller Records – Warner Music